Autor
Lukas Stefanko
Lukas Stefanko
Malware Researcher
Go to latest posts

Education: Masters in Informatic Engineering of the Technical University in Kosice

Highlights of your career? Malware Researcher

Position and history at ESET? Joined ESET as a Malware Researcher in 2011

What malware do you hate the most? Adware and ransomware

Favorite activities? Gym, squash, reading

What is your golden rule for cyberspace? Be reasonably paranoid

Favorite computer game/activity? Elasto Mania

Gefälschte Minecraft Mods machen Usern das Leben schwer

ESET-Forscher haben 87 bösartige Apps auf Google Play entdeckt, die als Minecraft Mods getarnt sind. Wir haben zwei unterschiedliche Bedrohungen entlarvt.

Android-Fake-App zwingt User zu positiver Bewertung

ESET-Forscher haben eine erhöhte Anzahl von Android-Apps im Google Play Store entdeckt, die versuchen, ihre Bewertungen positiv zu beeinflussen.

Sprechende Android-Ransomware erpresst User

Sprechende Android-Ransomware klingt wie Science-Fiction. Dass es alles andere als das ist, erklärt uns ESETs Lukas Stefanko.

Android-Malware: ESET kann Botnet abschalten

ESET-Forscher haben eine neue Variante von Botnet bildender Android-Malware entdeckt. Der zugrunde liegende Quellcode ist seit letztem Jahr öffentlich.

Android Trojaner lässt Fernsteuerung zu

Android Nutzer sehen sich einer neuen, bösartigen App ausgesetzt. Diese ahmt den Adobe Flash Player nach und schafft ein Zugangstor für weitere Malware.

Gefälschte Prisma Apps im Google Play Store entdeckt

ESET Forscher haben eine gefälschte Prisma App in unterschiedlichen Ausführungen entdeckt. Diese waren mit verschiedenen Trojanern verseucht und sind nun verschwunden.

Vorsicht vor Fake-Applications – Betrüger auf Google Play erkennen

ESET hat acht Fake-Applications im Google Play Store entdeckt und erfolgreich gemeldet. Hier erfährt man, welcher Schutz jetzt am besten wirkt.

Pokémon GO Hype: Erster Fake-Lockscreen entdeckt

Der Hype um Pokemon GO ist riesig. Für Nintendo ist es jetzt schon ein mega Erfolg. Natürlich machen sich das Kleinkriminelle zum Vorteil.

“My video”, “My first video”, “Private video”… Vorsicht vor Facebook Scam

Vorsicht vor gefälschten “My video”, “My first video”, “Private video” -Links auf Facebook. Wir zeigen worauf man achten muss, um die Bedrohung abzuwenden.

Günstige Ray-Ban Sonnenbrillen? – Vorsicht vor Facebook Scam!

Vorsicht vor Ray-Ban-Spam auf Facebook. Diebe haben es auf Kreditkartendaten abgesehen. Diese Tipps helfen, dass eigene Facebook-Profil besser zu schützen.

Porn Clicker treibt weiterhin sein Unwesen auf Google Play

343 Porn Clicker-verseuchte Apps in sieben Monaten – das ist die verheerende Bilanz der ESET Forscher für den Google Play Store. Cyberkriminelle werden nicht müde, weitere Varianten des Trojaners in den offiziellen Store für Android-Anwendungen hochzuladen.

Daten gegen Lösegeld – Android-Ransomware boomt

Nutzer mobiler Geräte kommt immer häufiger etwas verschlüsselt vor. Das liegt weniger an ihnen als an der sogenannten Ransomware, die Daten in Geiselhaft nimmt und für den Austausch ein nettes Sümmchen verlangt. Die Schadsoftware ist seit einiger Zeit auf dem Vormarsch und hat seit gut zwei Jahren bei Android-Modellen Hochkonjunktur.

Lästige Apps: Gefälschte Android-Cheats auf Google Play

Eine gängige Methode zur Verbreitung von Android-Malware besteht darin, die Schadsoftware als vermeintlich legitime App zu tarnen und so in den offiziellen Google Play Store einzuschleusen, wo sie dann von Tausenden von Nutzern heruntergeladen wird.

Candy Crush Fake mit Trojaner-Backdoor auf Google Play entdeckt

Erst kürzlich hat ESET einen hinterlistigen Angriff auf Android-Nutzer entdeckt – Apps in Form von regulären Spielen, die allerdings mit einem weniger erfreulichen Zusatz ausgestattet sind: Einer weiteren Anwendung, die entweder den Namen „systemdata“ oder „resourcea“ trägt.

Aggressive Android-Ransomware verbreitet sich in den USA

Bereits seit einiger Zeit können wir die Evolution und zunehmende Massenverbreitung von Android-Ransomware beobachten. Und nun haben ESET-Researcher die erste Android-Ransomware mit Display sperrender Funktion entdeckt.

Weitere Porn Clicker Apps im Google Play Store gefunden

Erst vor kurzem haben wir über gefälschte Dubsmash-Apps berichtet, die insgesamt in mindestens neun verschiedenen Versionen in den Google Play Store hochgeladen und von einigen Tausend Nutzern installiert wurden. Sie alle waren mit einem Porn Clicker Trojaner infiziert, den ESET als Android/Clicker erkennt.

Dubsmash: Weitere Porn Clicker auf Google Play entdeckt

Vor kurzem haben Researcher von Avast den Trojaner Porn Clicker im Google Store entdeckt, der als offizielles „Dubsmash 2“ getarnt war und insgesamt über 100.000 Mal heruntergeladen wurde. Während die Klick-Betrug-Aktivitäten dieser Malware keinen direkten Schaden anrichten, generiert sie doch eine Menge Internet-Traffic.

Scareware: 33 schädliche Apps im Google Play Store entlarvt

ESET hat im Google Play Store 33 verfügbare Scareware-Anwendungen entdeckt. Die schädlichen Apps, die vorgeben, Cheats für das beliebte Spiel Minecraft zu sein, wurden von mehr als 600.000 Android-Nutzern installiert.

Folgen Sie uns