Unzureichende Verschlüsselung persönlicher Daten in Deutschland

Unzureichende Verschlüsselung persönlicher Daten in Deutschland

Verschlüsselung begleitet uns täglich. Eine von ESET in Auftrag gegebene Studie lässt nun aber aufhorchen. Etwa 85% der Deutschen wissen zwar, das Verschlüsselung notwendig ist. Trotzdem schützen sie ihre persönliche Daten nur unzureichend. ESET Security Specialist Thomas Uhlemann erklärt in einem Video, warum das Windows Passwort beispielsweise nur unzureichenden Verschlüsselungsschutz bietet.

Verschlüsselung begleitet uns täglich. Eine von ESET in Auftrag gegebene Studie lässt nun aber aufhorchen. Etwa 85% der Deutschen wissen zwar, das Verschlüsselung notwendig ist. Trotzdem schützen sie ihre persönliche Daten nur unzureichend.

ESET Security Specialist Thomas Uhlemann erklärt in einem Video, warum das Windows Passwort beispielsweise nur unzureichenden Verschlüsselungsschutz bietet.

Hier können Sie mitdiskutieren

Kommentare sind geschlossen.