Research | WeLiveSecurity

Research

Hier präsentieren ESET Sicherheitsexperten ihre Malware-Analysen

Research

Vorsicht vor Ransomware: 500 US‑Dollar und mehr

Internetnutzer sind heutzutage vielen verschiedenen Bedrohungen ausgesetzt. Zu den gefährlichsten Typen von Schadsoftware gehört ohne Frage die sogenannte Ransomware. Hat sich ein Opfer mit einer Ransomware infiziert, wird entweder der Computer gesperrt oder die Dateien auf der Festplatte verschlüsselt.

Weitere Porn Clicker Apps im Google Play Store gefunden

Erst vor kurzem haben wir über gefälschte Dubsmash-Apps berichtet, die insgesamt in mindestens neun verschiedenen Versionen in den Google Play Store hochgeladen und von einigen Tausend Nutzern installiert wurden. Sie alle waren mit einem Porn Clicker Trojaner infiziert, den ESET als Android/Clicker erkennt.

Dino‑Malware – Analyse eines weiteren Spionage‑Cartoons

Nach Casper, Bunny und Babar haben wir einen weiteren Spionage-Cartoon entdeckt, der von seinen Entwicklern Dino genannt wird. Hierbei handelt es sich um einen ausgeklügelten Backdoor-Trojaner, der vermutlich von der bereits bekannten Hacker-Gruppe „Animal Farm“ entwickelt wurde, die auch hinter den anderen Spionage-Cartoons stecken.

Windows PowerShell als Einfallstor für Schadsoftware

Windows PowerShell erfreut sich nicht nur seit Jahren großer Beliebtheit bei Systemadministratoren, auch Schadsoftware-Autoren greifen immer häufiger auf die vielen Funktionen der Shell zu. Der Einsatz von PowerShell für schädliche Zwecke ist keinesfalls neu, nimmt jedoch seit Jahren immer weiter zu.