November 2014 -

Archives - November 2014

Cyber Monday: 12 Tipps, um sicher zu shoppen

Der sogenannte Cyber Monday steht kurz bevor und leitet den Start des Weihnachtsverkaufs im Internet ein. Auch für Schnäppchenjäger und Anbieter in Deutschland gewinnt der Cyber Monday zunehmend an Popularität, doch leider wittern auch Kriminelle immer öfter an diesem Tag die große Beute.

Unicorn Bug: Erster Angriff in freier Wildbahn

Vor kurzem hat Microsoft ein Patch für eine kritische Schwachstelle veröffentlicht, die im Internet Explorer (IE) eine Remote-Code-Execution ermöglicht. Die Schwachstelle, bekannt als Unicorn Bug CVE-2014-6332, wurde bereits im Mai dieses Jahres von einem Forscher des IBM X-Force Security Teams entdeckt.

Apple Pay und Sicherheit – was Nutzer wissen sollten

Mobile Bezahlsysteme scheinen einer der wichtigsten Trends für das Jahr 2015 zu werden – dafür spricht zumindest der Boom, der durch die Veröffentlichung von Apple Pay ausgelöst wurde. Damit hat Apple etwas geschafft, woran sich andere Unternehmen schon lange die Zähne ausbeißen.

Auch IT-Profis haben schlüpfrige Fotos auf ihren Mobilgeräten

Offensichtlich ist Jennifer Lawrence nicht die einzige, die schlüpfrige Fotos auf ihrem Smartphone hat. Wie eine von ESET in Auftrag gegebene Studie zeigt, haben 39 Prozent der führenden IT-Experten in Großbritannien Fotos, Selfies und andere Informationen auf ihren Geräten, die bei Verlust oder Diebstahl zu einem Problem werden könnten.

Korplug-Trojaner greift militärische Ziele an

Bei einem Blick auf die kürzlich entdeckten Korplug-Angriffe (plugX) konnten wir zwei große Kampagnen identifizieren, die dieses wohlbekannte Remote-Access-Tool (RAT) nutzen. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über eine von ihnen, die auf Institutionen in Afghanistan und Tadschikistan abzielt.

Spionage-Ring Sednit greift isolierte Netzwerke an

Der Spionage-Ring Sednit, auch bekannt als Sofacy-Gruppe, APT28 oder „Fancy Bear”, treibt schon seit einiger Zeit sein Unwesen und hat bereits eine Vielzahl an Institutionen angegriffen. Vor kurzem haben wir einen Angriff entdeckt, im Zuge dessen die Gruppe physikalisch isolierte Computer-Netzwerke angreift, um mithilfe von Wechseldatenträgern sensible Dateien abzugreifen.

WireLurker: Neue Malware infiziert diverse Apple-Geräte

iPhone- und iPad-Nutzer mussten sich bislang keine allzu großen Gedanken über Schadsoftware machen. Solange die Nutzungsbeschränkungen ihres Geräts nicht durch Jailbreaking deaktiviert wurden, konnten sie sich in Sicherheit wähnen. Laut einem Bericht der amerikanischen Netzwerk-Sicherheitsfirma Palo Alto Networks könnte sich das allerdings bald ändern.

Facebook auch über Tor-Netzwerk verfügbar

Facebook hat nun einen Dienst für Nutzer des anonymen Internet-Browsers Tor eingerichtet. Dem Weblog Gizmodo zufolge sorgt eine eigens für die User erstellte Adresse für den unbeschränkten Zugriff auf das Online-Netzwerk und schließt gleichzeitig aus, dass der Tor-User wie bisher nicht blockiert und als Botnet gehandelt werden.