tag

Internet Explorer

Kritische Schwachstelle im Internet Explorer veröffentlicht

Wieder einmal wurde eine schwerwiegende Sicherheitslücke in Microsofts Internet Explorer entdeckt, die von der Zero Day Initiative (ZDI) veröffentlicht wurde. Durch diese Schwachstelle können potenzielle Angreifer die Kontrolle über das System erlangen. Bislang sind allerdings keine kriminellen Ausnutzungsversuche bekannt.

Unicorn Bug: Erster Angriff in freier Wildbahn

Vor kurzem hat Microsoft ein Patch für eine kritische Schwachstelle veröffentlicht, die im Internet Explorer (IE) eine Remote-Code-Execution ermöglicht. Die Schwachstelle, bekannt als Unicorn Bug CVE-2014-6332, wurde bereits im Mai dieses Jahres von einem Forscher des IBM X-Force Security Teams entdeckt.