tag

exploit

Achtung Sicherheitslücke: Exploit Kits und andere Gefahren

Schwachstellen in Software und Hardware sind ein wichtiges Thema in der Auseinandersetzung mit IT-Sicherheit. Wie ihr in unserem Bericht über die Bedrohungstrends für Unternehmen im Jahr 2015 nachlesen könnt, zählen Sicherheitslücken zu den zentralen Bedrohungen in diesem Jahr.

Sicherheitsbegriffe erklärt: Was bedeutet Zero Day?

Wenn du nicht zu jenen Nutzern gehörst, die sich Stundenlang mit Artikeln über Computersicherheit beschäftigen, sind dir so manche Begriffe vermutlich nicht ganz geläufig. Vor allem bei dem Begriff „Zero Day“ werde ich häufig um eine Erklärung gebeten. Also lasst uns schauen, was er bedeutet.

Spionage-Ring Sednit nutzt jetzt individualisiertes Exploit-Kit

Seit mindestens fünf Jahren treibt die Gruppe Sednit ihr Unwesen und hat insbesondere in Osteuropa immer wieder verschiedene Institutionen angegriffen. Neben vielen neuartigen Schadprogrammen nutzte die Gruppe für diese zielgerichteten Angriffe vorrangig eine Malware, die wir Win32/Sednit genannt haben – auch bekannt als Sofacy.

Malware und Exploits: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Die Bedrohungen für Internetnutzer sind vielfältig – und dementsprechend zum Teil etwas unübersichtlich. Begriffe wie Malware, Viren, Phishing oder Exploits kursieren häufig in Nachrichten und während die meisten Nutzer immerhin wissen, dass damit nichts Gutes verbunden ist, gibt es doch vermutlich einige Unklarheiten bezüglich ihrer genauen Bedeutung.

Forscher demonstrieren Sicherheitslücken von Microsofts EMET

Ars Technica hat diese Woche über eine Vorführung von Forschern der Bromium Labs berichtet. Sie haben gezeigt, wie man den Schutz durch EMET – ein Microsoft Toolkit, das Nutzer vor Zero-Day-Angriffen schützen soll – komplett umgehen kann. Dan Goodin, Mitarbeiter bei Ars Technica, beschrieb das als „beeindruckende Leistung, die darauf schließen lässt, dass kriminelle Hacker