tag

Bitcoin

10 Tipps, wie du dein Bitcoin-Wallet schützen kannst

Über die Jahre hinweg haben wir so einige Bedrohungen für virtuell gespeicherte oder übers Netz versendete Daten gesehen. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die steigende Verbreitung von Kryptowährungen wie Bitcoins wollen wir euch in diesem Artikel ein paar Tipps an die Hand geben, wie ihr eure digitalen Geldbeutel vor Gaunern schützen könnt.

Bitcoin-Welt in Aufruhr – Mt.Gox verliert Bitcoins im Wert von 350 Millionen Dollar durch Hacker-Angriff

Die japanische Bitcoin-Wechselbörse Mt.Gox hat den Tauschhandel eingestellt und ihre Webseite aus dem Netz genommen. Bei einem Onlinediebstahl wurden dem Unternehmen 744.000 Bitcoins geklaut, die laut Wired einem Geldwert von 350 Millionen Dollar entsprechen. Wie Reuters berichtet, ist der Begründer des Unternehmens spurlos verschwunden und die Mitarbeiter enthalten sich jeglichen Kommentars. Laut Wired ist das

Mac Malware verbreitet sich durch gecrackte Versionen von Angry Birds, Pixelmator und anderen Top-Apps

Mac-Nutzer werden davor gewarnt Software-Raubkopien von Peer-to-Peer-Netzwerken herunterzuladen. ESET Researcher haben entdeckt, dass über gecrackte Apps Malware verteilt wird, die es auf Bitcoins abgesehen hat. Die Malware, OSX/CoinThief, wurde erstmals Mitte des Monats durch Researcher von SecureMac entdeckt. Diese fanden heraus, dass die Malware mithilfe von schädlichen Browser Add-ons Anmeldedaten zu Bitcoin-Börsen und Wallet-Seiten klaut.