tag

Betrug

Ist dein Valentins-Date echt? 6 Tipps für sicheres Online-Dating

Valentinstag steht vor der Tür und du hast noch kein Date? Weihnachten hast du auch wieder alleine verbracht? Die sonnigen Aussichten für die Liebe sind für den Sommer nicht besser? Das Handtuch im Freibad neben dir bleibt weiterhin unbesetzt? Klingt, als seiest du immer noch auf der Suche nach der großen Liebe.

Abfahrt! Tipps zum sicheren Fahrzeugverkauf im Internet

Der Winter naht und gerade für Motorradbesitzer ist das auch immer wieder die Zeit, in der sie ihre „Schätzchen“ entweder winterfest machen oder aufgrund verschiedenster Umstände doch zum Schluss kommen, sich schweren Herzens zu trennen. Dank verschiedenster Plattformen kann man das heutzutage relativ einfach, schnell und bequem über das Internet erledigen.

Ashley Madison Reaktionsplan: Sind Sie vorbereitet?

Ganz unabhängig davon, wie Sie zu dem Seitensprungportal Ashley Madison stehen – das Datenleck, das vor einigen Wochen bekannt wurde, stellt für Unternehmen und die Cybersicherheit generell eine erhöhte Bedrohung dar.

Die meistgesuchten Hacker der Welt

Hacking ist heutzutage ein weltweites Phänomen, das jeden einschließen kann – von den sogenannten Skriptkiddies über Netzaktivisten bis hin zu cyberkriminellen Organisationen und sogar Staaten. In diesem Artikel widmen wir uns den meistgesuchten Hackern weltweit, die sich noch immer auf der Flucht befinden.

Facebook Hoaxes – woran man Falschmeldungen erkennt

Viele junge Menschen beziehen Nachrichten und andere Informationen heutzutage nicht mehr nur über das Fernsehen, Zeitungen oder Newsseiten, sondern vor allem auch über soziale Netzwerke wie Facebook.

Support-Betrug: Wie du Heuchlern auf die Schliche kommst

Hast du schon mal einen Anruf von jemandem erhalten, der dir weißmachen wollte, dass du einen Virus auf deinem Rechner oder ein anderes Problem mit dem System hast? Falls ja, dann stehen die Chancen gut, dass es sich hierbei um einen Support-Betrug handelte.

Quartalsübersicht der Bedrohungen 2015: Erster Teil

Einigen Nutzern mag es so vorkommen, als hätte das Jahr 2015 gerade erst begonnen. Doch mehr als drei Monate sind bereit ins Land gegangen – ein Zeitpunkt für uns, einmal zu schauen, was bisher bereits passiert ist. In Bezug auf Internetsicherheit ist das Jahr 2015 rasant gestartet.

SEO Betrug: Auf der Suche nach dem schnellen Geld

Suchmaschinenoptimierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Online-Marketing-Strategie, doch meistens mit einem schlechten Image in der Öffentlichkeit behaftet, vor allem im Zuge des Missbrauchs von Optimierungstechniken durch Malware-Autoren und anderen schlimmen Fingern (Stichwort: Black Hat SEO oder BSHEO).

eBay-Betrug: Wie du dich vor gängigen Gaunereien schützt

Auf eBay Schnäppchen zu ergattern oder selbst Dinge zu verkaufen, kann eine gute Sache sein. Aber damit sind auch Risiken verbunden. Im Folgenden beschreiben wir euch die gängigsten eBay-Betrüge und geben euch Tipps an die Hand, mit denen ihr euch vor ihnen schützen könnt.

Facebook: Porno-Betrug infiziert 110.000 Nutzer in 48 Stunden

Allzu neugierige Facebook-Nutzer sind mal wieder auserkorenes Ziel von Betrügern – wie The Guardian berichtet, haben sich innerhalb von 48 Stunden mehr als 110.000 Anwender über einen Porno-Betrug mit einer Malware infiziert.

Android-Betrug: Unternehmen zahlen mehr als $500.000 Strafe

Drei britische Unternehmen wurden mit einem Bußgeld von über 500.000 Dollar belegt. Grund hierfür sind laut The Guardian Android-Apps, bei denen Nutzer ohne deren Einwilligung bei einem Abo-Service angemeldet wurden. Zudem wurde die Mitteilung über die Anmeldung unterdrückt.

Facebook-Betrug missbraucht Robin Williams‘ Tod

Wieder einmal treiben Facebook-Betrüger ihr Unwesen. Diesmal nutzen sie den tragischen Tod des Schauspielers und Komikers Robin Williams als Köder. Vielleicht hast du schon bemerkt, dass einer deiner Facebook-Freunde den Link geteilt hat. Es handelt sich um ein vermeintliches Video, das vorgibt, Robin Williams in den letzten Momenten seines Lebens zu zeigen.