category

Internet der Dinge

10 Tatsachen über die DDoS-Attacke am 21. Oktober 2016

Am 21. Oktober 2016 führte eine Reihe von IoT DDoS-Angriffen zu einer breiten Störung der Internetaktivitäten in den USA. Stephen Cobb untersuchte den Fall.

ENISA: Security of Things wichtig für kritische Informationsinfrastrukturen

Investitionen in Security of Things helfen dabei, dass Ausfälle durch Cyberangriffe möglichst vermieden und daraus resultierende Schäden gemindert werden.

Vernetzte Spielzeuge: Künstliche Intelligenz in Kinderzimmern

Sprechende Dinosaurier und vernetzte Barbie-Puppen erobern deutsche Kinderzimmer – dadurch entstehen neue Gefahren: 5 Dinge, die man über vernetzte Spielzeuge wissen sollte.

Ist Sicherheit der Preis der Zukunft?

Fühlen Sie sich auch so Science-Fiction im Zuge der zunehmenden Vernetzungswelle? Wenn beispielsweise Michael Knight über seine Uhr Verbindung mit seinem sprechenden Auto K.I.T.T. aufnimmt – dann erleben wir, wie Fiktionen und Visionen der 80er und 90er Jahre allmählich zur Realität werden oder bereits geworden sind.

Der Glühbirnen-Moment: Das Internet der Dinge als Zäsur?

Der blühende Markt für Wearables, der unter anderem durch immer schnellere Übertragungsdaten und verbesserte Akku-Technologien vorangetrieben wird, hat zu einem beispiellosen Boom des sogenannten „Internet der Dinge“ (Internet of Things, IoT) geführt.

Vernetztes Auto: Hacker kontrollieren Fahrzeug ferngesteuert

Stell dir vor, du sitzt nichts ahnend in deinem Auto und plötzlich spielen die Scheibenwischer verrückt, das Radio ertönt in voller Lautstärke, irgendwann reagiert das Gaspedal nicht mehr und du verlierst mitten auf der Autobahn an Geschwindigkeit. Genau das ist einem Redakteur des US-Magazins Wired widerfahren.

Rückruf von Ford wegen eines Softwarefehlers – hätten Sie ein Internet-Update bevorzugt?

Der Automobilhersteller Ford hat einen Bug in der Software seiner Fahrzeuge gefunden und eine Rückrufaktion für die 2015er Modelle des Focus, C-MAX und Escape in Nordamerika gestartet.

Wearables: Über die zunehmende Vernetzung unseres Alltags

Ob unter den Schlagwörtern Industrie 4.0 oder Internet der Dinge – die Vernetzung unserer alltäglichen Lebens- und Arbeitswelt ist eines der zentralen IT-Themen unserer Zeit. Die entsprechenden Prozesse sollen dabei zunehmend automatisiert werden und im Sinne künstlicher Intelligenz kontextabhängig und eigeninitiativ arbeiten.

Das Internet der unsicheren Dinge – eine Einleitung

Das Internet ist zwar vor allem für Teile der älteren Generation immer noch etwas, was auf ihrem Computer passiert, aber der Großteil der Nutzer weiß mittlerweile, dass das Internet ein globales Netzwerk an Computern, Servern, Laptops, Smartphones, Tablets und so einigem mehr ist.