category

Banking

Probleme im Online-Banking umgehen

Sicheres Online-Banking ist nicht schwer. Wir haben einige Tipps zusammengetragen.

Die wichtigsten Tipps für sicheres Online-Banking

Gemütlich vom Sofa aus die eigenen Bankgeschäfte zu erledigen, ist sicherlich sehr bequem, birgt allerdings auch Gefahren. In diesem Artikel schauen wir uns an, was Nutzer tun können, um die Risiken zu reduzieren.

Emotet: Banking-Malware bedroht deutsche Nutzer

Wie Microsoft berichtet, bedroht eine neue Variante einer bekannten Malware, die es auf Zugangsdaten zu Banking-Accounts abgesehen hat, vor allem deutschsprachige Nutzer. Die Malware namens Emotet, von ESET als Win32/Emotet erkannt, wurde bereits im Juni letzten Jahres entdeckt.

Apple Pay und Sicherheit – was Nutzer wissen sollten

Mobile Bezahlsysteme scheinen einer der wichtigsten Trends für das Jahr 2015 zu werden – dafür spricht zumindest der Boom, der durch die Veröffentlichung von Apple Pay ausgelöst wurde. Damit hat Apple etwas geschafft, woran sich andere Unternehmen schon lange die Zähne ausbeißen.

PIN-Ausspähung mit neuer iPhone-Wärmebildkamera

Neue Technologien können uns das Leben erleichtern oder für einen netten Zeitvertreib sorgen. Unerfreulich wird die Sache allerdings, wenn die Entwicklungen für kriminelle Zwecke missbraucht werden können – wie beim neuen FLIR One. Die Wärmebildkamera für iPhone wurde auf der diesjährigen Consumer Electronics Show vorgestellt und ist nun im US-amerikanischen Handel für 350 Dollar erhältlich.

Gehackte Kreditkartendaten: „Backoff“ weiterhin in Umlauf

Die amerikanischen Behörden warnen vor der Malware „Backoff“, mit der Hacker Daten von Bezahlterminals abgreifen, um an Kredit- und Bankkarteninformationen zu gelangen. Zu den Opfern gehören neben der US-Handelskette Target vermutlich noch 1.000 weitere Unternehmen.

Gefahr durch die neue Banking-Malware „Dyre”

Vor kurzem wurde eine neue, gefährliche Malware entdeckt, die Bankinformationen stiehlt, ohne dass die Nutzer etwas davon mitbekommen. Diese Trojaner-Software – Dyre oder Dyreza genannt (und von ESET-Software als Win32/Battdil.A erkannt) – wurde von Forschern entdeckt, die einen Phishing-Betrug bei Dropbox untersuchten. Es wird angenommen, dass es sich um eine ganz neue Malware-Familie handelt, die