Autor
Aryeh Goretsky
Aryeh Goretsky
Distinguished Researcher
Go to latest posts

Highlights der Karriere? Erster Angestellter bei McAffee; Geschäftsführer bei Tribal Voice, einer der ersten Instant Messenger Firmen; Moderator einiger beliebter Online Communities, inklusive Lenovo, Lockergnome Help Forum, Scots Newsletter Forum und Wilders Security Forum; Microsoft Most Valuable Professional und Neowin Most Valuable Contributor Awardempfänger.

Position und Historie bei ESET? 2005 zu ESET als Support Manager gekommen; 2006 Forschungsleiter; seit 2009 "Distinguished Researcher".

Welche Malware hasst Du am meisten? Malware die Userdaten verändert, korrumpiert und beschädigt, ist definitiv auf meiner "Most Hated" Liste. Für mich ist das die ultimative Form von Computermissbrauch.

Lieblingsaktivitäten? Lesen, Schlafen

Welche ist Deine Goldene Regel für den Cyberspace? Widersteht dem Drang alles anzuklicken.

Wann hast Du Deinen ersten eigenen Computer bekommen und welcher war das? Der erste Computer, den ich benutzt habe, war wohl ein Commodore PET. Daneben besaß ich noch den Apple ][ und Commodore 64. Das muss Ende der 1970er, Anfang der 1980er Jahre gewesen sein.

Lieblingscomputerspiel/-aktivität? Die meiste meiner freien Computerzeit verbringe ich damit, Usern in Online-Foren bei technischen Fragen zu helfen.

An Computerspielen habe ich zuletzt ARK: Survival Evolved und Borderlands 2 gespielt. Zudem RPG und Brettspiele wie CaH, Pathfinder, Settlers of Catan und The Walking Dead.

Windows 10 Anniversary Update: Sicherheit, Privatsphäre, Hoffnungen und Veränderungen

Das neue ESET Whitepaper klärt uns über die Veränderungen im Windows 10 Anniversary Update auf. Betroffen sind vor allem Sicherheit und Privatsphäre von Usern.

Windows 10: eine tiefergehende Analyse von Sicherheit und Privatsphäre

Bald wird Windows 10 ein Jahr alt werden. We Live Security analysiert das Betriebssystem aus Perspektive der Sicherheit und Privatsphäre genauer.

Microsofts neuester Wurf: Windows 10, Datenschutz 0?

Wie du dem Titel dieses Artikels entnehmen kannst, soll es um Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 sowie eine Analyse der damit einhergehenden Pläne zum Thema Datenschutz gehen. Im Zuge dessen werden wir einige Gründe für diverse Änderungen genauer unter die Lupe nehmen.

Brauchst du eine Antiviren-Software für Linux-Desktops?

Alles begann mit einer scheinbar harmlosen Frage, die ein Nutzer in unserem ESET Security Forum gestellt hat: „Brauche ich wirklich ein Antiviren-Programm für meine Linux-Distributionen?“ So simpel die Frage auch klingt, die Antwort darauf ist etwas komplizierter als ein einfaches Ja oder Nein.

Folgen Sie uns