Neueste Beiträge

Ransomware ist überall – aber auch Black-Hats machen Fehler

Ransomware ist heutzutage ein großes Problem und wird in den kommenden Monaten weiter zunehmen. Die Methode ist einfach. Daten auf der Festplatte werden verschlüsselt und Opfer zu einer Lösegeldzahlung gezwungen. Aber es gibt auch Lichtblicke. Manche Verschlüsselungen konnten bereits gelöst werden.

Wo die Grenzen von Netzwerken sind

Es gibt einen konvergierenden Trend, alles zu vereinfachen. Vor allem deswegen, weil es schwieriger ist, viel mehr Knotenpunkte als einen oder zwei zu kontrollieren. Das größte Problem stellt dabei die Sicherheit dar.

Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Sony und anderen Unternehmen

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist auf dem Vormarsch. Neben Google und Facebook ist auch Sony zur Tat geschritten und hat dieses Sicherheitsverfahren beim Login ins PlayStation Network integriert. Umfragen zeigen, dass es richtig ist. Der Klau von Login-Daten ist für fast ein viertel aller Datenmissbräuche verantwortlich.

Daten verschlüsseln, sonst droht Strafzahlung!

Unternehmen die in Großbritannien auf eine Datenverschlüsselung verzichten, könnte eine Geldstrafe drohen. Sie sollten sich daher an der Leitlinie des IOC orientieren und Kundendaten besser verschlüsseln.

Wenn Ransomware Krankenhäuser überfällt

Heute startet in Berlin die Fachmesse für IT in der Medizin – die ConHIT. Bis zum 21. April werden Themen rund um das Motto „vernetzte Medizin“ besprochen. Der ConHIT-Kongress greift den Themenschwerpunkt “IT-Sicherheit im Gesundheitswesen” auf.

Sicherheitslücken in QuickTime für Windows

Nutzer von QuickTime für Windows sind jetzt dazu angehalten, das Programm so schnell wie möglich los zu werden.

“My video”, “My first video”, “Private video”… Vorsicht vor Facebook Scam

Vorsicht vor gefälschten “My video”, “My first video”, “Private video” -Links auf Facebook. Wir zeigen worauf man achten muss, um die Bedrohung abzuwenden.

Petya stoppen – bevor er die Festplatten befällt

Petya Ransomware stoppen, bevor er die Festplatten befällt. Der Artikel erläutert Präventionsmaßnahmen und zeigt, wie man wieder an seine Daten kommt.

Günstige Ray-Ban Sonnenbrillen? – Vorsicht vor Facebook Scam!

Vorsicht vor Ray-Ban-Spam auf Facebook. Diebe haben es auf Kreditkartendaten abgesehen. Diese Tipps helfen, dass eigene Facebook-Profil besser zu schützen.

Windows XP: Das Zombie-OS “lebt”

Windows XP – das Zombie-Betriebssystem läuft nach wie vor auf vielen PCs weltweit. Es gibt gute Gründe dafür, endlich Lebewohl zu sagen und zu wechseln.

Mumblehard ausgeschaltet – Spam von tausenden Linux-Servern gestoppt

Die Mumblehard-Malware wurde ausgeschaltet und der Spam von tausenden Linux-Servern gestoppt. ESET bedankt sich bei seinen Unterstützern für die Mithilfe.

Support Scam – was Chiptuning mit Microsoft zu tun hat

Dass Betrüger das Internet für sich entdeckt haben, ist sicherlich keine Neuigkeit mehr. Ebenso wenig wie der Fakt, dass sie sich immer wieder neue Maschen ausdenken, um ihre Opfer in die Falle zu locken. Heute möchte ich von einem Fall berichten, den einer unserer Kollegen aus unserem Support-Team erlebt hat.

6 Tipps für den digitalen Frühjahrsputz

Die Vögel zwitschern, die Sonne strahlt – Es ist Frühling! Traditionell ist bei vielen das Großreinemachen der Wohnung angesagt. Doch wie sieht es eigentlich mit dem PC aus?

Linux/Remaiten – Bot attackiert Router und andere IoT-Systeme

Im Moment beobachten ESET Forscher Malware, die eingebettete („embedded“)-Systeme wie Router, Gateways und WLAN Access Points angreift. Vor kurzem erst entdeckten wir einen Bot, der die Fähigkeiten von Tsunami (auch als Kaiten bekannt) und Gafgyt kombiniert.

ESET entdeckt USB-basierte datenklauende Malware

ESET Forscher haben einen neuen USB-basierten Datendieb entdeckt, der verdeckte Angriffe gegen „Air Gap“-Systeme ausführen kann. Gleichzeitig ist die Malware selbst gut vor Erkennung und Reverse Engineering geschützt.

Einzigartiger Datendieb versteckt sich in USB-Sticks

Die Entdeckung eines exotischen Trojaners auf USB-Sticks löst unter Sicherheitsexperten große Verwirrung aus. Denn er unterscheidet sich ganz und gar von typischer Datenklau-Malware.

Erpressungs-Trojaner: Nemucod-Malware überzieht den Globus mit TeslaCrypt- und Locky-Infektionen

Nemucod versucht üblicherweise andere, sehr viel heimtückischere Malware wie Locky oder TeslaCrypt aus dem Internet zu laden.

Goldene Himbeeren für Malware: Die schlechtesten Performances des Jahres

Goldene Himbeeren für Malware: Unsere Entscheidung zur Wahl der schlechtesten Malware-Performances ist gefallen! And the Razzie goes to…

Porn Clicker treibt weiterhin sein Unwesen auf Google Play

343 Porn Clicker-verseuchte Apps in sieben Monaten – das ist die verheerende Bilanz der ESET Forscher für den Google Play Store. Cyberkriminelle werden nicht müde, weitere Varianten des Trojaners in den offiziellen Store für Android-Anwendungen hochzuladen.

Generation Internet: Sind Kinder zu früh im Netz unterwegs?

Befürchten Sie auch, dass Ihre Kids schon viel zu früh mit dem Internet und modernen Technologien in Berührung kommen? Eine Online-Umfrage von ESET zeigt, dass sich die Mehrheit der Mütter und Väter in Großbritannien, Deutschland, Russland und den USA dabei nicht besonders wohl fühlen.

Copyright © 2016 ESET, Alle Rechte vorbehalten.