Neueste Beiträge

Interview mit dem Entwickler von TeslaCrypt decryptor

Die Neuigkeit über die Aufgabe der Ransomware TeslaCrypt hat große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Viele Fragen blieben jedoch noch unbeantwortet. Deshalb haben wir den besten Ansprechpartner ausfindig gemacht, den man für dieses Thema finden kann – Igor Kabina.

Burger King Scam Nachrichten per Whatsapp

Links in verdächtigen Whatsapp-Nachrichten leiten auf gefälschte Umfragen weiter. Gelockt wird mit Rabattcoupons von Burger King. Vorsicht vor diesem Scam!

Elternsein im digitalen Zeitalter

Der kleine Guide zeigt, ab welchem Alter Eltern ihren Kindern das Online-gehen erlauben und bis wann sie ihnen dabei noch über die Schulter schauen sollten.

ESET veröffentlicht neuen Decrypter für TeslaCrypt Ransomware

Für Opfer der neuen Varianten (v3 oder v4) der berüchtigten TeslaCrypt Ransomware gibt es Hoffnung. ESET stellt einen Decrypter für die TeslaCrypt Ransomware bereit!

Operation Groundbait: Cyberspionage im Ukraine-Krieg

ESET Forscher haben eine laufende Überwachungsaktion gegen Separatisten im Osten der Ukraine aufgedeckt.

Autorisierungen und Zugriffskontrollen ergänzen die Authentifizierung

Für ein erfolgreiches Zusammenspiel von Autorisierung und Zugangskontrolle muss man zwei Dinge ganz besonders beachten: Gute Authentifizierung und grundlegende Zugriffsrichtlinien.

Was ist Ransomware?

Ransomware ist überall. Zumindest entsteht dieser Eindruck bei den schier unendlichen Nachrichten über Erpressungstrojaner und Cyberattacken. Aber was genau ist Ransomware und wie funktionieren die fiesen Machenschaften der Erpresser?

Ein Vergleich zum Muttertag: Welche Nation hat die strengsten Mütter?

Zum Muttertag hat ESET einen tieferen Einblick in die Ergebnisse der aktuellen Umfrage mit dem Schwerpunkt „Erziehung im digitalen Zeitalter“ gewagt.

Warum die Passphrase besser als das Passwort ist

Die Lösung ist einfach. Man muss konventionelle Passwörter vergessen, da sie einfach zu knacken sind und den heutigen Sicherheitsanforderungen nicht mehr entsprechen. Das gilt insbesondere für Ein-Wort-Passwörter, wie „Erdbeere“ oder andere Wörter aus dem Duden. Bei diesen Wörtern ist Ärger vorprogrammiert. Die Passphrase ist die bessere Alternative.

Grundlagen der Authentifizierung

Authentifizierung ist kein schwieriges Thema. Viele Forscher sind dabei, Authentifizierung schneller und sicherer zu machen.

Ransomware ist überall – aber auch Black-Hats machen Fehler

Ransomware ist heutzutage ein großes Problem und wird in den kommenden Monaten weiter zunehmen. Die Methode ist einfach. Daten auf der Festplatte werden verschlüsselt und Opfer zu einer Lösegeldzahlung gezwungen. Aber es gibt auch Lichtblicke. Manche Verschlüsselungen konnten bereits gelöst werden.

Wo die Grenzen von Netzwerken sind

Es gibt einen konvergierenden Trend, alles zu vereinfachen. Vor allem deswegen, weil es schwieriger ist, viel mehr Knotenpunkte als einen oder zwei zu kontrollieren. Das größte Problem stellt dabei die Sicherheit dar.

Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Sony und anderen Unternehmen

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist auf dem Vormarsch. Neben Google und Facebook ist auch Sony zur Tat geschritten und hat dieses Sicherheitsverfahren beim Login ins PlayStation Network integriert. Umfragen zeigen, dass es richtig ist. Der Klau von Login-Daten ist für fast ein viertel aller Datenmissbräuche verantwortlich.

Daten verschlüsseln, sonst droht Strafzahlung!

Unternehmen die in Großbritannien auf eine Datenverschlüsselung verzichten, könnte eine Geldstrafe drohen. Sie sollten sich daher an der Leitlinie des IOC orientieren und Kundendaten besser verschlüsseln.

Wenn Ransomware Krankenhäuser überfällt

Heute startet in Berlin die Fachmesse für IT in der Medizin – die ConHIT. Bis zum 21. April werden Themen rund um das Motto „vernetzte Medizin“ besprochen. Der ConHIT-Kongress greift den Themenschwerpunkt “IT-Sicherheit im Gesundheitswesen” auf.

Sicherheitslücken in QuickTime für Windows

Nutzer von QuickTime für Windows sind jetzt dazu angehalten, das Programm so schnell wie möglich los zu werden.

“My video”, “My first video”, “Private video”… Vorsicht vor Facebook Scam

Vorsicht vor gefälschten “My video”, “My first video”, “Private video” -Links auf Facebook. Wir zeigen worauf man achten muss, um die Bedrohung abzuwenden.

Petya stoppen – bevor er die Festplatten befällt

Petya Ransomware stoppen, bevor er die Festplatten befällt. Der Artikel erläutert Präventionsmaßnahmen und zeigt, wie man wieder an seine Daten kommt.

Günstige Ray-Ban Sonnenbrillen? – Vorsicht vor Facebook Scam!

Vorsicht vor Ray-Ban-Spam auf Facebook. Diebe haben es auf Kreditkartendaten abgesehen. Diese Tipps helfen, dass eigene Facebook-Profil besser zu schützen.

Windows XP: Das Zombie-OS “lebt”

Windows XP – das Zombie-Betriebssystem läuft nach wie vor auf vielen PCs weltweit. Es gibt gute Gründe dafür, endlich Lebewohl zu sagen und zu wechseln.

Copyright © 2016 ESET, Alle Rechte vorbehalten.